2015 - 2017: Wandel der Zeit

Die letzten zwei  Jahre waren geprägt von der Suche nach anderen Ausdrucksmöglichkeiten in Stein.

Zum einen verfolgte ich weiter die Formsprache der Boules und zum anderen liess ich mich von meiner Intuition  leiten, um neue Wege zu beschreiten.

Die Skulpturen, welche hier entstanden, beinhalten einen Prozess des zum Teil Loslassens, aber auch der Spurensuche nach schöpferischen  Elemente.

ES sind Fragmente entstanden, die verschiedene Ausdrucksformen zu lassen und mir erlauben, mich freier in meinem Schaffen zu bewegen und mich weiter zu  entwickeln.

Die Wege sind offen und es sind die Steine, welche die Fähigkeit besitzen, mir den Weg zu zeigen, wohin auch immer die Reise gehen wird.