Lebenslauf Daniel Hardmeier

Lebenslauf Daniel Hardmeier

1964

Geboren in der Schweiz

1986

Einstieg in die Bildhauerei. Während mehreren Jahren als Steinhauer in der Steinindustrie tätig

1989

1-jähriger Studienaufenthalt in Pietrasanta (LU), Italien. Assistent von Mandy Volz. Erste eigenen Skulpturen

1990

Grossplastik in Cristallina-Marmor in Peccia (TI). Weiterbildung an der Schweizerischen Bildhauerschule in Müllheim (TG)

1991 - 1994

Tätig in der Steinindustrie, Restauration und Grabmalkunst

ab 1991

Einzel - und Gruppenausstellungen in der Schweiz

ab 1994

Eigener Werkplatz und Atelier in der Künstlerkolonie in Sünikon, Steinmaur. Freischaffender Bildhauer

1996 - 1997

Studienreise nach Galicien, Spanien. Grossplastik "Snella" aus spanischem Diorit (Granit)

ab 1999

Regelmässige Assistenz bei André Raboud in St.Triphon (VD)

ab 2000

Lehrtätigkeiten mit Jugendlichen in der Stiftung Schloss Regensberg, in Regensberg (ZH)

2003

Ausführung eines grossen Skulpturen-Projektes des norwegischen Künstlers Hagebart Sollös, in Hwaler, Norwegen

ab 2004

Dozent an der Scuola di Scultura di Peccia, Valle Lavizzara (TI)